Hypertonie in Italien

Verbesserung der Einhaltung einer antihypertensiven Behandlung in Italien

70%

der Bluthochdruckpatienten nehmen ihre Medikamente nicht regelmäßig ein

Nur 15%

der
Patienten holen ihre blutdrucksenkenden Medikamente pünktlich ab

Nur 30%

der Bluthochdruckpatienten erzielen eine optimale Blutdruckkontrolle

Die Gründe der mangelnden Compliance sind:

  • Wenige oder leichte Symptome - bei vielen Patienten verursacht ein erhöhter Blutdruck keine Symptome
  • Komplexe Behandlungsschemata - die meisten Bluthochdruckpatienten benötigen zwei oder mehr blutdrucksenkende Medikamente zur Kontrolle ihres Blutdrucks
  • Falsches Verständnis der Behandlung und der Risiken im Zusammenhang mit einer Nichteinhaltung

Wie Patient Connect hilft

Das klinische Team von Patient Connect entwickelte klinische Mitteilungen, die spezifische Fragen der Nichteinhaltung für Patienten behandeln, die blutdrucksenkende Medikamente einnehmen

Das Netzwerk von Patient Connect, dem 10.000 Apotheken in Italien angehören, wurde auf diese Herausforderung aufmerksam gemacht

Apotheker gaben dem Patienten an der Ausgabestelle der blutdrucksenkenden Zielmedikation mündlich die Mitteilung:

„Ein unkontrollierter Bluthochdruck erhöht das Risiko von Herzerkrankungen stark. Nehmen Sie Ihr Medikament täglich ein, um eine gute Blutdruckkontrolle zu erreichen“

Ergebnisse

Ausgegebene Mengen stiegen ab Monat eins des Förderprogramms und erhöhten sich kontinuierlich weiter.

Am Ende des Programms lag der Zuwachs bei mehr als 13% über der Trendlinie, was auf einen erheblichen Einfluss auf die Compliance hindeutet.